Und die Moral von der Geschichte …

Und die Moral?

Jenseits von Gut und Böse: Warum wir ohne Moral die besseren Menschen sind

Dass Übersetzer und Dolmetscher oft auch eine moralische Verantwortung tragen, ist bestimmt nichts Neues. Aber macht man sich als – in diesem Falle – Dienstleister auch moralisch „mitschuldig“ wenn man seine Übersetzerdienst für bestimmte Kunden und/oder Projekte zur Verfügung stellt? Ganz ehrlich, bisher habe ich mir darüber noch nicht recht viele Gedanken gemacht. Natürlich, Texte, die auch nur ansatzweise mit den Klassikern unter den moralisch verwerflichen Themen zu verbinden sind – u.a. Menschenhandel, Pädophilie, kriminelle oder rassistische Organisationen – werden kategorisch abgelehnt. Aber so viele Anfragen habe ich in der Richtung ja auch noch nicht erhalten. Welcher Mafiaboss wendet sich schon an eine kleine Agentur, um seine Morddrohungen in die entsprechenden Sprachen übersetzen zu lassen (damit der Empfänger auch wirklich versteht, dass es dem Absender – im wahrsten Sinne des Wortes – todernst ist). Weiterlesen

Advertisements

Things translators never say

things translators never say

Einfach mal die Fresse halten

Und hier ein kleiner Facebook-Tipp für alle leidgeprüften Übersetzer (und Dolmetscher)! Vor wenigen Tagen bin ich bei Facebook auf die Gruppe „Things translators never say“ gestoßen, und ich muss sagen … ich bin begeistert! Von wegen Buhuhu – hier kann man auch mal herzlich lachen (manchmal sogar über sich selbst).

Hier eine kurze Beschreibung, worum es geht:

This group is _only_ for translators and interpreters who want to share their tongue in cheek ideas what we would never ever say, for instance when clients send ridiculous enquiries, non-translators or non-interpreters try to explain our business to us or simply when we are fed up and need to vent.

Moderator der Gruppe ist Erik Hansson – absolut erfrischend ist auch die Tatsache, dass wirklich NUR Übersetzer und/oder Dolmetscher in die Gruppe aufgenommen werden. Agenturen und private Kunden dürfen hier nicht mitlesen.

Also, liebe Kollegen … viel Spaß & Happy Friday!

photo credit: CHRISSPdotCOM via photopin cc