Minimum Charge

Mindestpauschale

Man lernt ja bekanntlich nie aus – Deshalb werfe ich immer wieder gerne einen Blick auf die Websites von Kollegen, um zu sehen, wie die so arbeiten. Und immer wieder lese ich da Sätze wie diese:

Die Übersetzungsgebühr ist für große Projekte zu vereinbaren, für kleine Projekte gilt eine Mindestgebühr von xxx Euro.

Für Übersetzungen von weniger als xxx Normzeilen berechnen wir eine Mindestpauschale von xxx Euro.

Ich persönlich konnte mich bisher mit der Idee einer Mindestgebühr noch nicht so richtig anfreunden. Das mag auch daran liegen, dass ich vor allem mit treuen Stammkunden arbeite, für die ich zwischendurch auf die Schnelle auch gerne mal sehr kurze Texte übersetze. Da ich für diese Kunden generell eine Monatsrechnung ausstelle, ist der Aufwand sehr gering, und ich biete einen zusätzlichen Service.

Dennoch muss ich zugeben, dass ich auch schon für Neukunden kurze Texte (oder gar nur einzelne Sätze) übersetzt habe, ohne dafür eine Mindestpauschale zu berechnen. Und nicht selten konnte ich durch diesen Express-Service neue Stammkunden gewinnen.

Außerdem kann ich so – praktisch risikofrei – sofort feststellen, ob der neue Kunde ein pünktlicher und akkurater Zahler ist. Das ist ja leider immer noch ein heikles Thema.

Eine Mindestpauschale würde für mich persönlich eigentlich nur dann infrage kommen, wenn mir eine Kunde immer mal wieder nur einzelne Wörter oder Sätze schickt, sonst aber nichts dabei rüber kommt.

Berechnet ihr einen Mindestpreis? Was spricht für euch dafür? Und was dagegen?

photo credit: stevendepolo via photopin cc

Advertisements

Eine Antwort zu “Minimum Charge

  1. Interessantes Thema. Ich habe für Stammkunden keinen Mindestauftragswert, bisher aber für private Neukunden, von denen ich nicht unbedingt annehme, dass da noch viel nachkommt. Bin gespannt, was die anderen hierzu noch beitragen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s